Haussteuerung

Terrarium steuern mit Raspberry Pi - Teil 2 - pimatic

Erstellt von Sebastian am Do, 15.12.2016 - 21:38

Nach dem Abschluß der pimatic Installation erfolgt die Montage der Technik und die Konfiguration des Tools. Alle Sensoren und Aktoren sind zu verkabeln und nach erfolgreichem Test anzulegen. Eine sinnvolle Konfiguration und die relevanten Regeln sind im Folgenden vorgestellt.

Terrarium steuern mit Raspberry Pi - Teil 1

Erstellt von Sebastian am So, 09.10.2016 - 21:38

Ein Terrarium, Vivarium oder Aquarium ist im Prinzip nichts anderes als ein kleines Haus und eignet sich somit hervorragend für die Hausautomatisierung. Dort sind zusätzlich noch lebende Tiere aktiv, so dass auf Ausfallsicherheit und Notfallsteuerung ein besonderes Augenmerk gelegt werden muss. Grundlage für die Steuerung wird diesmal nicht FHEM sondern pimatic sein.

Universalfernbedienung (Raspberry Pi)

Erstellt von Sebastian am Mo, 27.04.2015 - 22:32

In meinem letzten Eintrag zum Thema Universalfernbedienung wurde das Thema mit dem Arduino umgesetzt. Eine Einbindung in Fhem zur Haussteuerung wird dadurch erschwert, dass eine Kommunikation zwischen den Geräten stattfinden muss. Anstelle eines umfangreichen Protokolls für die Datenkommunikation wird die Universalfernbedienung direkt mit dem Raspberry Pi umgesetzt. Im Gegensatz zum Arduino werden die GPIO Ports leider nur mit 3,3V betrieben anstelle von 5V.

Sprachsteuerung

Erstellt von Sebastian am So, 04.01.2015 - 16:39

Die fertige Lösung Jasper übernimmt dies einfach. Der "Artikel" im folgenden sind Aufzeichnungen mit einigen Versuchen die ich selber ausprobiert haben. Nur als Referenz!

Sound testen

Sound testen (http://www.aonsquared.co.uk/raspi_voice_control)

arecord -d 10 -D plughw:1,0 test.wav
aplay test.wav

Möglichkeiten

Google API

Das Problem besteht darin, dass Google immer alle gesprochenen Informationen bekommt. Das möchte man nicht wirklich.

Raspberry Pi Gesichtserkennung

Erstellt von Sebastian am Di, 03.06.2014 - 22:02

Auf adafruit.com gibt es einen spannenden Artikel zum Thema Gesichtserkennung mit dem Raspberry Pi. In dem Artikel geht es darum eine Holzkiste zu verschließen bzw. zu öffnen, wenn das korrekte Gesicht erkannt wird.
Ein anderer Artikel ermöglicht die gezielte Differenzierung von Gesichtern.

Raspberry Pi Sprachsteuerung - Jasper

Erstellt von Sebastian am So, 13.04.2014 - 21:50

Eigentlich wollte ich noch einen Artikel über meine Abenteuer mit der Sprachsteuerung für den Raspberry Pi berichten. Allerdings sind mir die Entwickler von Jasper zuvorgekommen. Mit Jasper gibt es nun eine Lösung auf Basis von pocketsphinx.

Mittels Plugins kann das System erweitert werden. Jasper lauscht dabei immer auf Spracheingaben im Raum.