Tiere

Terrarium steuern mit Raspberry Pi - Teil 2 - pimatic

Erstellt von Sebastian am Do, 15.12.2016 - 21:38

Nach dem Abschluß der pimatic Installation erfolgt die Montage der Technik und die Konfiguration des Tools. Alle Sensoren und Aktoren sind zu verkabeln und nach erfolgreichem Test anzulegen. Eine sinnvolle Konfiguration und die relevanten Regeln sind im Folgenden vorgestellt.

Terrarien für Echsen und Schlangen - Teil 3 - Bau und Einrichtung

Erstellt von Sebastian am Sa, 10.12.2016 - 22:34

Nach der erfolgreichen Planung geht es in die Bauphase. Beginnend mit dem Zusammenbau des eigentlichen Terrariums über die Gestaltung der Rückwand bis zu technischen Verkabelung sind viele Handgriffe zu tun. Am Ende steht ein schön gestaltetes und technisch geprüftes Heim für die neuen Tiere.

Tags

Terrarien für Echsen und Schlangen - Teil 2 - Planung

Erstellt von Sebastian am So, 09.10.2016 - 23:32

Nachdem die grundsätzlichen Vorüberlegungen abgeschlossen und Tiere, Haltungsbedingungen und Terrariengrößen ermittelt sind, geht es an die Planung für die Terrarien. Die Wahl des Materials ist die wichtigste Entscheidung für eine lange Freude an dem neuen Heim für die Tiere. Danach geht es an die Ermittlung der technischen Einrichtung.

Tags

Terrarium steuern mit Raspberry Pi - Teil 1

Erstellt von Sebastian am So, 09.10.2016 - 21:38

Ein Terrarium, Vivarium oder Aquarium ist im Prinzip nichts anderes als ein kleines Haus und eignet sich somit hervorragend für die Hausautomatisierung. Dort sind zusätzlich noch lebende Tiere aktiv, so dass auf Ausfallsicherheit und Notfallsteuerung ein besonderes Augenmerk gelegt werden muss. Grundlage für die Steuerung wird diesmal nicht FHEM sondern pimatic sein.