Terraristik

Terraristik

Ich bin ein großer Freund von Tieren und deren artgerechte Haltung. So ist auch eines meiner großen Hobbies die Terraristik. In meinem Bestand befinden sich diverse Schlangen und Echsen und diese Seite umfasst auch viele Artikel die ich zu unterschiedlichen Themen dazu verfasst habe. Die wichtigste Grundlage bei jeder Tierhaltung ist für mich das Einlesen und Beschäftigen mit den Tierarten vor der Anschaffung! Leider sind diverse Tierheime und Kleinanzeigenportale überfüllt mit Tieren die nach kurzer Zeit wieder ein neues Zuhause suchen. Damit das nicht passiert möchte ich hier einige Haltungsbeschreibungen meiner Tiere vorstellen und auch einige Anleitungen zum Terrarienbau beisteuern.

Die Terraristik oder Terrarienkunde ist das Sachgebiet, das sich mit der Planung, der Einrichtung, dem Betrieb eines Terrariums und der Pflege der darin gehaltenen Lebewesen (zum Beispiel Echsen, Schlangen, Frösche und/oder Insekten oder andere Wirbellose) befasst. Menschen, die ein Terrarium versorgen, nennen sich Terrarianer. Terrarianer beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Kulturdisziplinen um ihre Pfleglinge optimal zu versorgen: Technik, Geographie, Klima, Tierkunde, Kommunikation. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Terraristik)

Meine Artikel

Meine Tiere

  • Dschungel-Teppichpython (Morelia spilota cheynei)
  • Blauzungenskinke (Tiliqua ?)
  • Leopardgeckos (Eublepharis macularius)
  • Derzeit noch im Auf-/Umbau für weitere Arten

 

Bildquelle: Pixabay.com

Schreibe einen Kommentar