Tanzen

Tanzsport

Tanzen ist eine der schönsten Formen den Gefühlen des Körpers Ausdruck zu verleihen oder einfach nur Bewegung zu schaffen. Egal ob Paartanz, Ballett, Hip-Hop, Zumba, … es ist für jeden etwas dabei.

Tanzschule und Turniertanz

Mit meiner Freundin habe ich Ende 2014 mit dem Paartanz in der Tanzschule begonnen. Nach einem Jahr (kurz vor dem Silberdiplom) und inspiriert durch ein Tanzturnier hat uns der sportliche Gedanke immer mehr fasziniert. Mitte 2016 fiel dann der Entschluss in einen Tanzsportverein zu wechseln und uns dort den Lateinamerikanischen Tänzen und den Standardtänzen zu widmen. Im Latei bauen wir unsere Grundlagen in Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive aus. Bei den Standardtänzen arbeiten wir an ersten Folgen für den Langsamen Walzer, Tango, Wiener Walzer, Foxtrott, Slowfox und Quickstep.

Ballett

Das Ballett habe ich aus einer spontan Idee mit einer guten Freundin angefangen. Wir haben gemeinsam eine Probestunde besucht und ich habe danach weiter gemacht, weil mir der Tanz und der herzliche Empfang gut gefallen haben. Neben zwei Auftritten in der Bielefelder Stadthalle konnte ich in vielen Tanzstunden einen sehr guten Eindruck von diesem schwierigen Tanz mitnehmen.

Ballet is an art, but it’s also one of the most difficult sports. If you can survive a ballet workout, you can survive a workout in any other sport. (Jean-Claude Van Damme)

Schreibe einen Kommentar