Google Assistant API für Raspberry Pi

Seit gestern gibt es die developer preview (alpha v1) der Google Assistant API zur freien Verfügung. Auf der Developer Webseite sind neben der Ankündigung einige Samples veröffentlicht. Der in Python geschriebene Code steht auch für den Raspberry Pi zur Verfügung. Google Assistant Der Google Assistant ist ein persönlicher Assistent von Google für Android, Google Home … weiterlesen

Raspberry Pi Gesichtserkennung mit Microsoft Cognitive Services

Gesichtserkennung mit Microsoft Cognitive Services

Microsoft stellt mit den Microsoft Cognitive Services eine Reihe von Services für Bilderkennungsverfahren zur Verfügung. Die Face API bildet eine gute Schnittstelle um dem Raspberry Pi die Gesichtserkennung zu ermöglichen. Mit Hilfe einer Webcam und etwas JavaScript und Node.js lassen sich Bilder aufnehmen und zur Analyse hochladen. Der Cloud-Dienst ist dabei bis zu einer gewissen Menge von Abfragen kostenlos nutzbar.

weiterlesen

Parrot AR Drone 2.0 mit Raspberry Pi steuern

Parrot AR.Drone 2.0 Power Edition

Die Parrot AR.Drone 2.0 Power Edition ist schon etwas älter, aufgrund der hervorragenden Entwicklungsumgebungen eignet sich der Quadrocopter jedoch sehr gut für ein Projekt mit dem Raspberry Pi. Im Folgenden soll die Steuerung mit Hilfe von, auf Node.js aufbauenden, Skripten erfolgen. Für das Fliegen über den Minicomputer sind keine Vorerfahrungen notwendig. Der Copter stabilisiert sich eigenständig in der Luft und die Kommunikation erfolgt direkt über WLAN. Das Linux Betriebssystem des Quadrocopter ist in Teilen konfigurierbar. Außerdem verfügt das Gerät über zwei Kameras welche sich zur Gesichtserkennung oder für Videoaufnahmen eignen.

weiterlesen

Spracherkennung, Chatbot mit Watson und Raspberry Pi

IBM Watson Intents

IBM stellt in seiner Bluemix Cloud-Plattform als Service (PaaS) unter anderem die Dienste von Watson Analytics zur Verfügung. Mit Hilfe der Services Speech to Text (Spracherkennung), Conversation (Chatbot) und Text to Speech (Sprachausgabe) lässt sich auf dem Raspberry Pi ein intelligentes System erschaffen. Durch die tiefere Integration der Dienste können hiermit auch Haussteuerungen oder Kundeninformationssysteme (KIS) realisiert werden.

Grundlage ist neben der Anschaffung eines Raspberry Pi (Einkaufsliste) mit allen relevanten Komponenten, die komplette Einrichtung des Systems. Darauf baut die Installation, der für Watson notwendigen Teile, auf. Zusätzlich ist ein USB Mikrofon notwendig und Lautsprecher oder ein Fernseher mit HDMI Anschluss.

weiterlesen

Buzzwords zur Digitalisierung und Startups

Digitalisierung

„Startups erstellen ein Minimum Viable Product um ihr disruptives Geschäftsmodell zu testen!“. Die Buzzwords zum Thema Digitalisierung und der Gründerszene sind vielfältig. Nicht alles lässt sich auf Anhieb verstehen. Die wichtigsten Begriffe sind hier in Kürze vorgestellt.

weiterlesen

Software Toolchains

Ninite

Ich wurde bereits des öfteren gefragt welche Software ich für meine Anwendungen, Spiele und in der täglichen Arbeit einsetze. Je nach (Betriebs-)System und Einsatzzweck habe ich diverse Programme im Einsatz. Dabei setze ich auf ein Zusammenspiel von mächtigen professionellen Werkzeugen und Open Source Software (OSS).

weiterlesen