Starcraft 2: Schnittstelle für Deep-Learning-Intelligenz ab Sommer 2017 | heise online

Blizzard arbeitet zusammen mit der Firma DeepMind zusammen mit dem Ziel Starcraft 2 eine API zur Verfügung zu stellen, mit dessen Hilfe sich Künstliche Intelligent entwickeln lässt. Die Google-Tochter DeepMind hat in der Vergangenheit bereits Schlagzeilen gemacht als sie mit ihrem AlphaGo System das Go Spiel ernsthaft bespielte.

weiterlesen