The Witcher 3

Neuer Gaming PC – Teil 4 – Zocken, spielen, Spaß haben!

Der neue Gaming PC ist eingekauft und zusammengebaut. Jetzt ist es endlich an der Zeit für Tests und Spielen! Am Anfang starte ich einige Analyse und Benchmark Tools um die Stabilität und Qualität zu prüfen. Dann kommen endlich ein paar Spiele zum Einsatz. Aktuelle und kommende Spiele versuche ich über die nächsten Wochen auch als kurze Videos auf dem YouTube Kanal zu veröffentlichen.

Treiber und Hardware Tools

Ein durchaus leidiges Thema aber um das Maximum aus dem System zu holen dürfen die aktuellsten Treiber nicht fehlen. Nützlich sind auch Tools wie CPU-Z und GPU-Z um die Werte von CPU und Grafikkarte überprüfen und überwachen zu können. Overclocker können mit Hilfe von ThunderMaster und AMD Ryzen Master Utility for Overclocking Control (was für ein Name!) noch ein paar FPS Extra herausholen. Die ersten Tests lasse ich jedoch mit Herstellervorgaben laufen.

Runde 1 ist das Befeuern der CPU mit viel Arbeit. Dafür bietet sich das Stress Test Tool Prime95 an. Alle Kerne laufen nach ca. 15 Minuten unter voller Last stabil bei 3,2 GHz mit einem VCore von ca. 1,006V und mit knapp 46°C CPU Temperatur. Das System lässt also noch einiges an Luft nach oben.

Für den Test der Grafik(-karte) kommt die Benchmark 3DMark mit der aktuellen Time Spy Demo zum Einsatz. Mein altes System (Intel Core i5 4670, NVIDIA GeForce GTX 780) schaffte genau 2700 Punkte. Das neue System kommt auf 8970 Punkten und liegt damit vor 92% aller getesteten Systeme. Dabei ist weder die CPU noch der RAM oder die Grafikkarte bisher optimiert worden!

3DMark TimeSpy
3DMark TimeSpy – 8970 Punkte – AMD Ryzen 7 1700. NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti.

Software

Nach der Installation aller Treiber und ersten Tests folgen jetzt die Standardtools für meine PCs.

Hier dürften wenige Überraschungen vorhanden sein. Lediglich die Battle.Net und Steam Bibliotheken sind von dem alten PC komplett kopiert. Dadurch erspare ich mir den Download von über 500 GB an Daten oO.

Spiele

Aktuelle Spiele die ich in Kürze teste und vorstelle:

  • Overwatch
  • Playerunknown’s Battlegrounds
  • World of Warcraft
  • The Witcher 3: Wild Hunt
  • The Elder Scrolls V: Skyrim – (Inkl. High Resolution Texture Pack)
  • Battlefield 1 – Revolution Edition

Zum Spielen sind die folgenden Titel leider noch nicht verfügbar. Die Spiele werden aber von dem Neuen System sicher profitieren!

  • Destiny 2
  • Assassin’s Creed Origins
  • Call of Duty: WWII
  • The Evil Within 2
  • Vampyr
  • Far Cry 5
  • Wolfenstein II: The New Colossus

Screenshots

2 Gedanken zu “Neuer Gaming PC – Teil 4 – Zocken, spielen, Spaß haben!

Schreibe einen Kommentar