PowerShell Game 01

PowerShell Game 01

Diese Reihe soll als Basis dienen, einige Elemente (Game-Loop, Eingabe und Ausgabe, Darstellung von Maps, …) aus einfachen Spielen zu lernen. Mit der Hilfe der Windows PowerShell zeige ich Schrittweise die Entwicklung zu einem kleinen Rollenspiel mit süßen, fangbaren Monstern.

Zuerst wird eine Datei für das Spiel angelegt. Dateien bei der PowerShell enden auf „ps1“, es bietet sich also der Name „01_spiel_basis.ps1“ an.

Der folgende Codeabschnitt zeigt eine Schleife die solange aktiv ist bis der Benutzer ein q eingibt. Um Klein- und Großschreibung, sowie Leerzeichen zu behandeln wird die Eingabe bereinigt und zu Kleinbuchstaben umgewandelt.

# Variable zur Prüfung ob das Spiel noch laufen soll
$runGame = $true

# Informationen für den Benutzer ausgeben
Write-Host "Enter Q to exit game!"

# Der Game-Loop
while($runGame)
{
    # Benutzereingabe abfragen
    Write-Host "> " -NoNewline
    $action = Read-Host
    # Eingabe bereinigen
    $action = $action.Trim().ToLower()

    # Auf die Eingabe von q prüfen
    if($action -eq "q")
    {
        $runGame = $false;
    }
}

Wird die PowerShell nicht als Administrator gestartet muss vor der Ausführung noch der folgende Befehl eingegeben werden, um die Ausführung von nicht signierten Skripten zu erlauben.

Set-ExecutionPolicy Unrestricted -Scope CurrentUser -Force

Danach wird das Skript aufgerufen.

.\01_spiel_basis.ps1

Schreibe einen Kommentar